Hilfe vor Ort seit 1989


Herzlich willkommen auf unseren Jubiläumsseiten. 30 Jahre sind ein guter Grund zum Feiern - und Sie sind herzlich eingeladen. Ganz egal ob Sie mit Kleeblatt aktiv verbunden oder einfach nur am Thema Pflege interessiert sind: Wir freuen uns darauf, Sie bei einer unserer zahlreichen Jubiläumsaktionen zu begrüßen!

(Kopie 2)

(Kopie 2)

(Kopie 4)

(Kopie 1)

(Kopie 1)

(Kopie 3)

Das Kleeblatt-Projekt wurde Ende der 1980er Jahre im Landkreis Ludwigsburg mit ehrgeizigen Zielen gestartet: Ein qualitativer Sprung in der Versorgung alter und pflegebedürftiger Menschen war beabsichtigt. Die Idee hieß, dezentral angesiedelte Pflegeeinrichtungen von überschaubarer Größe zu realisieren. An sie sollten betreute Wohnungen, Kurzzeitpflege - und in der Folge auch Tages-betreuung - angegliedert werden. Eine zentrale Leitung garantierte dabei die Wirtschaftlichkeit. Seitdem hat das Kleeblatt-Konzept weit über die Grenzen Baden-Württembergs hinaus Vorbildcharakter. Der Ansatz wurde von der Fachöffentlichkeit intensiv begutachtet, mancher Träger von Altenhilfeeinrichtungen holte sich bei Kleeblatt Anregungen für die eigenen Entwicklungen.

Damals galt es als riskantes Unterfangen, Altenhilfe für das Jahr 2000 und darüber hinaus zu planen. Heute schreiben wir das Jahr 2019, die Kleeblatt-Idee wird 30 Jahre alt und es stehen neue Weichenstellungen für die Zukunft an. Nicht umsonst haben wir daher auch das Fachsymposium anlässlich unseres Jubiläums unter den Titel ‘Mut zur Zukunft‘ gestellt. Das Thema Alter und Pflege geht uns alle an, denn auch die nachrückenden Generationen brauchen eine würdige, dem Menschen zugewandte und qualitativ hochwertige Versorgung. So möchten wir einen mutigen Blick in die Zukunft wagen und gleichzeitig den runden Kleeblatt-Geburtstag kräftig feiern. Hierzu laden wir herzlich ein.

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.