Plaudertisch bringt Bewegung ins Kleeblatt Steinheim


Das seniorengerechte Gruppenübungsgerät macht das Kleeblatt Pflegeheim Steinheim sportlicher. Durch die Unterstützung des Fördervereins konnte aus einem Pilotprojekt nun ein regelmäßiges Angebot gemacht werden.

Plaudertisch im Einsatz – Sozialdienstmitarbeiterin Doris Mücke und Fördervereinsvorsitzende Renate Eggers motivieren die Bewohner am Plaudertisch.


Sechs Plätze mit je zwei Pedalen und zwei Kurbeln, das ist der Plaudertisch. Seit August 2018 steht er in den Räumlichkeiten des Kleeblatt Pflegeheims. Zunächst probeweise, seit November dann als fester Bestandteil des Hauses. Mit einer Spende über 2000 € hat der Förderverein Kleeblatt Steinheim die Neuanschaffung ermöglicht. Vorsitzende Renate Eggers versichert jedoch: „Wenn es gut ankommt und die Bewohner unterstützt, ist man gerne bereit einen solchen Beitrag zu leisten.“

Das durch das schwäbische Unternehmen Astro Sport GmbH entwickelte Gruppenübungsgerät, ermöglicht es den Bewohnern durch verschiedene Vorrichtungen Bewegungsabläufe auszuführen. So fördert es den Erhalt körperlicher und geistiger Fähigkeiten. „Man merkt, wer schon immer Spaß an Bewegung hatte. Wir entdecken durch den Plaudertisch immer wieder Fähigkeiten bei unseren Bewohnern, die wir so nicht erwartet haben“, freut sich Sozialdienstmitarbeiterin Doris Mücke. Der Plaudertisch gibt den Bewohnern, gerade in den kalten Wintermonaten die Möglichkeit, mobil zu bleiben und Ihre Selbstständigkeit zu erhalten.

Das Pilotprojekt ist ein voller Erfolg. In Steinheim ist der Plaudertisch zu mehr als einem Übungsgerät geworden, er ist ein Treffpunkt für die Bewohner, um sich zu unterhalten und auszutauschen. „Wir sind dem Förderverein sehr dankbar für die Unterstützung dieses Projektes und freuen uns, dass es auch von unseren Bewohnern so gut angenommen wird“, fasst Doris Mücke zufrieden zusammen.

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.