Aktuelle Informationen zum Coronavirus


Derzeitige Situation


Aufgrund der sich zuspitzenden Lage und der stark steigenden Zunahme von Corona-Infektionen in Baden-Württemberg hat die Landesregierung eine Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen beschlossen. Dies bedeutet weitere Einschränkungen im Besuchsrecht für Angehörige und Bewohner. Besuche in Pflegeheimen sind laut Rechtsverordnung vorerst bis zum 15. Juni 2020 untersagt und nur in besonderen Ausnahmefällen und mit Zustimmung der Leitung der Einrichtung gestattet. 

Neuaufnahmen von Bewohnerinnen und Bewohnern können wir unter den aktuellen Bedingungen vorerst nicht durchführen! Das Sozialministerium hat mit neuer Verordnung vom 18. März 2020 auch den Betrieb von Tages- und Nachtpflegen untersagt.

(Kopie 1)

Maßnahmen bei Kleeblatt


  • Es wurde ein Krisenstab in der Kleeblatt Firmenzentrale eingerichtet. Dieser trifft sich zur täglichen Gefährdungsbeurteilung und informiert und steuert alle unsere Kleeblatt Häuser.
  • Der Krisenstab steht im engen Kontakt mit der Gesundheitsbehörde.
  • Notfallteams in sämtlichen Fachbereichen sind gebildet.
  • Für den Ernstfall einer Infektion informiert unsere Hygienebeauftragte bereits jetzt über sämtliche Pandemiemaßnahmen. Alle dafür notwendigen Verbrauchsmaterialen wurden rechtzeitig bestellt und sind vorrätig.
  • In allen unseren Häusern wurden Veranstaltungen abgesagt.
  • Besuche in den Häusern sind laut Rechtsverordnung vorerst bis zum 15. Juni 2020 untersagt und nur in besonderen Ausnahmefällen und mit Zustimmung der Leitung der Einrichtung gestattet.
  • Wir informieren regelmäßig über Veränderungen der Situation.

(Kopie 3)

Informationen für Angehörige


Da Besuche in den Pflegeheimen derzeit leider nicht möglich sind und wir davon ausgehen müssen, dass der Besucherstopp noch länger andauern wird, möchten wir unseren Bewohnern und ihren Angehörigen die Möglichkeit bieten, per Videochat in Kontakt zu treten.

In jedem Kleeblatt Haus haben wir dazu im Speisesaal ein Tablet mit Skype eingerichtet.
Um ein Videogespräch zu führen, vereinbaren Sie bitte mit den Mitarbeitern vor Ort eine Uhrzeit.

Vor dem Videogespräch sollten Sie zu Hause an Ihrem PC, Tablet oder Smartphone das Programm Skype einrichten und zum Start die jeweilige Kleeblatt-Skype-Adresse anrufen, die Sie von uns erhalten.

Bitte nehmen Sie bei Bedarf telefonischen Kontakt mit Ihrem Kleeblatt Haus auf. Die Telefonnummern unserer Kleeblatt Häuser finden Sie hier.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre weitere Unterstützung.

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.