Pflege


Ob Tages-, Kurzzeit- oder Dauerpflege – es gibt zahlreiche Aufgaben in unseren Häusern, im Kompetenzzentrum für Demenz und im Ambulanten Dienst. Unser Ziel ist es, die vorhandenen Kompetenzen der Bewohner gezielt zu fördern, ganz nach dem Grundsatz: so viel Selbstständigkeit wie möglich, so viel Hilfe wie nötig.

Sind Sie ein HerzMensch? Dann freuen wir uns auf Sie.
In Voll- oder Teilzeit, im Tagesdienst mit zwei Schichten oder im Nachtdienst – es gibt ganz unterschiedliche Arbeitszeitmodelle bei uns in der Pflege.

Sie haben keine Ausbildung als Pflegefachkraft, sind aber interessiert daran, bei uns zu arbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Pflegehilfskraft!

Das sagen unsere Mitarbeiter


„Ich bin froh, dass ich meinen Idealismus nie verloren habe und immer gekämpft habe für das 'Menschenwürdige Pflegen'. Pflegt einen Menschen so, wie ihr selbst gepflegt werden wollt. Natürlich haben wir die Uhr im Hinterkopf, aber der Mensch steht im Vordergrund. Das ist für mich sehr wichtig. Das ist auch so bei Kleeblatt. Heute kann ich sagen, ich bin ein Kleeblatt geworden.“

Marion Deißler
Wohnbereichsleitung

„In den Häusern wird nur jedes 3. Wochenende gearbeitet, wenn es die Besetzung zulässt. Der Dienstplan wird so gestaltet, dass dieser zum 15. des Vormonats ausgehängt werden kann, damit die Mitarbeiter frühzeitig informiert sind – eventuelle Wünsche können dann noch berücksichtigt werden im Wunschbuch oder Schichten können getauscht werden. Außerdem sind die Dienstzeiten sehr angenehm. Wir arbeiten stark bewohnerorientiert. Bei 25 Bewohnern sind wir hier zu viert, was ich schön finde.“

Detlef Raasch
Pflegedienstleitung

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.