Bewohnerwäsche im Kleeblatt Pflegeheim


Bewohnerwäsche im Kleeblatt Pflegeheim

Wäschekennzeichnung
In den Kleeblatt Pflegeheimen gehört das Waschen der bewohnereigenen Wäsche zum Standardangebot. Saubere und gepflegte Kleidungsstücke tragen zum Wohlbefinden unserer Bewohner bei. Die Kleeblatt Pflegeheime gGmbH vergibt die gesamte Wäsche an eine gewerbliche Wäscherei. Deshalb ist es wichtig, dass die Bewohnerwäsche, wäschereigeeignet ist. Chemisch zu reinigende Kleidungsstücke können über die Hauswirtschaftsleitung in die Wäscherei gegeben werden. Für diese Kleidungsstücke erhalten Sie von der Wäscherei eine separate Rechnung.

Eine Kennzeichnung der Bewohnerwäsche ist notwendig, damit die Wäschestücke nicht verloren gehen. Hierfür werden die Wäschestücke entweder von uns oder von der Wäscherei gekennzeichnet.

Für die Wäschekennzeichnung wird in der Dauerpflege eine Pauschale von 65 € (brutto) erhoben.
In der Kurzzeitpflege beträgt die Pauschale 25 € . Sollten Sie sich im direkten Anschluss an die Kurzzeitpflege doch für eine dauerhafte Versorgung entscheiden, werden die bereits bezahlten 25 € angerechnet.

Es ist unabhängig wie viele Wäschestücke gekennzeichnet werden. Die Pauschale beinhaltet auch die Kennzeichnung neuer Wäschestücke zu einem späteren Zeitpunkt. Geben Sie diese einfach bei der Hauswirtschaftsleitung vor Ort ab.